Trink-Tipps für Erwachsene!

  • Über den Durst trinken – klar doch, wenn es Mineralwasser ist! 2 bis 3 Liter täglich sollte ein erwachsener Mensch zu sich nehmen.

    Am besten über den Tag verteilt, da der Darm pro Viertelstunde nur 0,2 l Flüssigkeit aufnehmen kann.

  • Fit in Form: Vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken, dämpft den Hunger! Und Sie erreichen schneller ein angenehmes Sättigungsgefühl.

  • Schluck für Schluck: Wenn Sie langsam trinken, kann der Körper die Flüssigkeit am besten aufnehmen.

  • Stets im Blick: Stellen Sie sich morgens immer eine frische Mineralwasserflasche auf den Tisch. Am besten in greifbarer Nähe. Und vor allem stets im Blick. So vergessen Sie das Trinken nicht so schnell.

  • Nicht immer, aber immer öfter: Mehrmals kleine Mengen trinken ist besser als einmal viel!

  • Schöner trinken: Viel Mineralwasser trinken, ist nicht nur gut für Ihr Wohlbefinden, sondern auch für Ihre Schönheit, für Ihre gute Laune und für einen guten Schlaf.

     

Flüssigkeitskontrolle leicht gemacht:

  • Kontrollieren Sie Ihre Flüssigkeitsbilanz im Körper – so einfach geht’s: je heller der Urin, desto besser ist der Körper mit Wasser versorgt.

    Zu dunkel: mehr trinken, den Flüssigkeitsmangel ausgleichen!

  • Wenn Sie zu den Menschen gehören, die das Trinken schnell vergessen – selbst, wenn die Flasche in greifbarer Nähe steht – dann stellen Sie sich einen „Trinkwecker", der Sie stündlich daran erinnert ein 0,2 l Glas Mineralwasser zu trinken.